Dritte Mannschaft - Aktuelles

24.04.2017
SG 06 Betzdorf III - SG Malberg III 5:2

+++++ SIEG +++++
Und da is er,... der erste dreier und das verdient!!
Bevor wir zum Spiel kommen Wünschen wir dem Geburtstagskind Betim alles liebe und gute der trotzdem heute für uns sich die Schuhe angezogen hat!

Zum Spiel
Von Beginn an waren wir wach und sind gut ins Spiel gekommen, trotzdem gelang es dann Malberg mit 1:0 in Führung zu gehen.
Da dachten schon einige,.... nicht schon wieder!!
Falsch gedacht, Klaus Meier gelang noch vor der Halbzeit das 1:1.
Johannes jung wurde dann in der Halbzeit für Gzim Rama ersetzt der eine starke erste Hälfte spielte.
Irgendwie hatte jeder das Gefühl das heute vllt. ein Punkt drin sein könnte.
Wieder war es dann Klaus Meier der auf dem Weg zum Tor der Malberger war ehe er dann nur noch durch ein Foul im 16er gebremst werden konnte.
André Meier verwandelte ganz sicher diesen 11m zum 2:1.
Jetzt hätte man denken können das es nur eine Frage der Zeit ist bis wir wieder einbrechen,.... ne, heute nicht!
Mal wieder war es der starke Klaus Meier der über außen ein tolles Solo hin legte und sehr schön den Ball auf Gzim Rama spielte der nur noch mit dem Kopf die Kugel über die Linie drücken musste.
Nun hatte sich Klaus mal eine Pause verdient und für ihn durfte Daniel Jung das Spielfeld betreten.
Was macht man dann wenn man als Stürmer ins Spiel kommt? Richtig, Daniel jung war es der uns das 4:1 bescherte. Ein Abpraller vom Torwart nutzte er eiskalt und netzte ein.
Während wir alle noch das 4:1 feierten hatten nur wenige bemerkt das Malberg auf 4:2 verkürzte!
Als Klaus wieder genug Luft in seinen Lungen getankt hatte, griff er wieder ins Geschehen ein und setzte dem Spiel die Krone auf mit seinem Treffer zum 5:2 Endstand!
Heute waren alle Spieler richtig stark und haben sich nach langer Zeit diese 3 Punkte mehr als verdient!

Es spielten:
Marc, Victor, Betim, Jojo, murat, Kai Krüger, Svetlio, Andre, Klaus, Patrick, Ylber
Im Verlauf eingewechselt:
Daniel, Kai Hundhausen, Gzim

Tore:
1:1 Klaus Meier
2:1 Andre Meier
3:1 Gzim Rama
4:1 Daniel Jung
5:2 Klaus Meier

Spiel auf Fussball.de


 

31.01.2017
3. Mannschaft verstärkt sich

Zu den drei Jung's Brüder (Daniel, Tobias und Johannes) die schon von Anfang an bei der Dritten spielen gesellt sich das nächste Brüder-Trio zu uns!
Die drei Meier's ( André, Klaus und Patrick), die alle drei noch in der Hinrunde das Trikot der SG Malberg III trugen, spielen ab der Rückrunde in grün-weiss!
Klaus Meier wird die neue Nummer 1
Patrick Meier wird die Abwehr verstärken und
André Meier wird in der Offensive wirbeln!

Dazu verstärkt uns noch Ylber Berisha.
Ylber hatte länger nicht mehr aktiv gespielt und will uns nun auch in der Defensive unterstützen.

Leider müssen wir uns auch von 2 Spielern verabschieden.

Michael Kasprzak und Johannes Weib werden für ein Jahr nach Australien gehen.
Wir wünschen euch viel Spaß, Kommt gesund zurück!


 

28.11.2016 - Kreisliga D3 14. Spieltag
SG Weitefeld III - SG 06 Betzdorf III 5:0


Unsere 3. Mannschaft verabschiedet sich mit einer 5:0-Niederlage bei der Dritten der SG Weitefeld in die Winterpause.

In einer einseitigen Partie, welche im Hinspiel mit 12:2 an die wiederrum deutlich überlegenere Heimmannschaft ging, waren es überraschenderweise die Jungs von Trainer Severin Denter, die die erste Chance zur Führung hatten. Allerdings flog der Freistoß aus guten 20 Metern knapp am rechten Winkel vorbei. Da wäre der Torwart nicht mehr hingekommen.

Danach hatten die Grün-Weissen, die auf Grund einiger verletzten Spielern zunächst nur 1 Auswechselspieler parat hatten, nicht mehr viel in der Offensive zu melden. Die deutlich agilere und spielerisch stärkere Mannschaft war der Tabellen-5., der nach gut 10 Minuten auch promt in Führung ging. Vorallem durch die Mitte und die rechte Angriffsseite waren die Hausherren ein ums andere Mal erfolgreich.
Bis zur Halbzeit folgten noch 3 weitere Treffer, die damit das Spiel entschieden.

In Hälfte 2, mit Hilfe des sich selbst eingewechselten Trainers, kamen die Gäste zweimal gefährlich vor das Tor, trafen allerdings nur den Torwart oder das Gebälk, ein Ehrentreffer gelang nicht mehr. Diese beiden Faktoren waren es wiederum auch auf Betzdorfer Seite, die sie vor einer noch deutlicheren Niederlage bewarte. Torwart Victor Nawa lenkte viele gefährliche Schüsse am Tor vorbei und hatte auch 2x Glück, dass die von der Latte abprallenden Bälle nicht im Netz landeten.
 

Trotz der 12. Niederlage im 13. Spiel der vor der Saison neu gegründeten Mannschaft war auch heute wieder zu erkennen, dass der Weg in die richtige Richtung geht. Ob im neuen Jahr auch ein erster Sieg möglich ist, wird sich noch zeigen müssen.
 

25.09.2016 - Kreisliga D3 7. Spieltag

11:0 hieß es am Ende aus Sicht der Gastgeber, der SG Fensdorf II.

Dabei spielte unsere 3. Mannschaft zu Beginn der Partie gut mit und lag zur Halbzeit nach einem Doppelschlag in Minute 14 und 16 erst mit 2:0 hinten. Die beste Gelegenheit zum Anschlusstreffer hatte noch Murat Bayraktar, der allerdings nur den Außenpfosten traf.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wurden sämtliche taktischen Maßnahmen über Bord geworfen. So schien es zumindest. Vorallem über die Außenbahn kamen die Kombinierten aus Fensdorf, Steinebach und Gebhardshain immer wieder gefährlich vors Tor. So war es nur eine Frage der Zeit, dass weitere Tore fallen.

Dass es am Ende "nur" 9 weitere waren, verdankte die Mannschaft von Trainer Severin Denter - die nach einem Platzverweis zudem noch 30 Minuten in Unterzahl spielte - dem Torhüter unserer 2. Mannschaft, Marc Kempf, der u.a. einen Elfmeter glänzend parierte.

Es bleibt zu hoffen, dass unsere "Dritte" sich schnell wieder fängt, denn bereits am kommenden Sonntag kommt der ungeschlagene Spitzenreiter "auf den Bühl".

Spiel auf Fussball.de


 

11.09.2016 - Kreisliga D3 6. Spieltag

Unsere 3. Mannschaft hat sich im 5. Saisonspiel endlich belohnt und den ersten Punkt eingefahren.

Im Spiel gegen die SG Elkenroth II erzielte Christian Mewes in der letzten Spielminute den 3:3 Ausgleichstreffer. Zuvor trafen Johannes Weib (1:0) und Tobias Jung (2:3).

Spiel auf fussball.de

04.09.2016 - Kreisliga D3 4. Spieltag

Unsere 3. Mannschaft musste am 4. Spieltag die nächste Pleite hinnehmen. Im Spiel beim FC Ata Betzdorf II zeigte die Truppe von Trainer und Torwart Severin Denter eine bessere und geschlossenere Leistung als eine Woche zuvor, verlor allerdings gegen die noch ungeschlagene Heimelf mit 3:1 (1:0).
Torschütze zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer war Betim Jashari.

Spiel auf fussball.de


 

28.08.2016 - Kreisliga D3 3. Spieltag

 

SG 06 Betzdorf III - SG Weitefeld III 2:12 (1:5)

Spiel auf fussball.de


 

21.08.2016 - Kreisliga D3 2. Spieltag

SG Herdorf III - SG 06 Betzdorf III 6:1 (3:0)

Spiel auf fussball.de

 

08.08.2016 - 1. Runde Bitburger Kreispokal

SG 06 Betzdorf III - SG Hellenhahn Pottum 1:12 (0:7)

Die in dieser Saison neu formierte 3. Mannschaft unserer SG 06 Betzdorf verlor am Sonntag die Partie in der 1. Runde des Bitburger Kreispokals gegen den Klassenhöheren Favorit aus Hellenhahn mit 1:12.

Torschütze zum Ehrentreffer für die Hausherren war der Trainer Severin Denter, der sich in der Halbzeitpause umgezogen hatte und vom Tor aufs Feld gewechselt war.

Für die erst seit 4 Wochen zusammen trainierenden Jungs seiner Mannschaft war es bereits ein Erfolg, die 90 Minuten mit 11 bzw. - nach dem Ausfall eines Spielers - mit 10 Mann bestreiten zu können.

Die nächste Partie bestreitet unsere "Dritte" am kommenden Sonntag. Um 15:00 Uhr beginnt dann die Saison gegen den FC Grünebach auf dem Hybridplatz "auf dem Bühl".


 

15.07.2016 - Testspiel - SG Alsdorf II - SG 06 Betzdorf III 9:0

Betzdorfer neue dritte Mannschaft startet mit einem Achtungserfolg in die Vorbereitung zur ersten Saison

Kirchen. Überraschend stark präsentierte sich die neue dritte Mannschaft der SG 06 Betzdorf in ihrem ersten Testspiel. Mit dem Ziel nicht dreistellig (sic!) zu Verlieren ging es in die Partie.

Am Anfang des Spiels gab es Chancen auf beiden Seiten. Besser nutzen konnte diese Chancen Kirchen. So stand es schnell 1:0 für die Heimmannschaft. Mit viel Einsatz ließen die Betzdorfer nur wenige Torchancen zu. Die wenigen Schüsse, die in Richtung des Tors der Auswärtsmannschaft kamen, verhinderte der überragende Torwart gekonnt. Oft allerdings ohne wirklich eingreifen zu müssen. Nach einer Ecke gelang Kirchen schließlich kurz vor Ende der ersten Halbzeit das 2:0.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel erwartungsgemäß zu Gunsten der Kirchener Heimmannschaft. Es gab viele Torchancen, bei denen der Ball immer öfter den Weg ins Tor fand. Ursache hierfür war mit zunehmender Spieldauer die körperliche Verfassung der Betzdorfer Spieler, die gerade hinsichtlich der Ausdauer noch sehr viel steigerungspotenzial hat. So stand es zum Ende des Spiels 9:0 für Kirchen.

Dennoch war es ein gutes Spiel. Für viele Betzdorfer Spieler war es bereits ein großer Erfolg, die 90 Minuten irgendwie zu überstehen. Dass es die Kirchener nicht geschafft haben ein zweistelliges Ergebnis zu erzielen erfreut umso mehr!

Eine starke Leistung der neuen Mannschaft, die alle Erwartungen übertraf!
So kann die erste Saison kommen!

Spiel auf Fussball.de