Jugendmannschaften - Aktuelles

A-Jugend Vorschau - Vorbereitung 19/20

Ein Neustart für unsere SG 06 A-Jugend steht an. Nach dem Rückzug in der vergangenen Saison, spielt die neue A-Jugend nun in der Bezirksliga Ost.

Die Mission Neustart, war für Trainer Sergen Yeşilçay im Vorfeld viel Arbeit. Es hat viele Gespräche und Überzeugungsarbeit gebraucht, um junge Spieler wieder auf den Bühl zu holen, denn natürlich hat die vergangene Saison auch Spuren hinterlassen. Aber Sergen hat es mit viel Fleiss geschafft, einen qualitativ guten Kader zusammenzustellen. Die Mannschaft werden wir in der nächsten Zeit, hier noch im Detail vorstellen.

Wie schätzt Sergen die Situation selbst ein?
"Aller Neuanfang ist schwer, es birgt natürlich Risiken, aber auch Chancen. Wir möchten als Team eine souveräne Runde spielen und uns möglichst frühzeitig in einem gesicherten Mittelfeld platzieren.
Wir haben aktuell einen Kader von 17 Spielern. Das ist nicht das, was wir uns von der Quantität her vorgestellt haben. Da ist noch Luft nach oben. Aber positiv ist, dass von der Qualität her, der Kader passt!
Trotz dem Rückzug in der vergangenen Saison, haben wir jetzt junge Spieler an Bord, die mit uns den Weg gehen wollen. Der Blick geht nach vorne; das vergangene ausblenden. Ziel ist: Die Jungs sollen wieder Spaß am Fußball auf dem Bühl haben!
Einerseits fördern, aber eben auch gefordert werden. Und bei aller Freude an der Sache - wir werden uns nicht als eine Freizeittruppe in der Saison präsentieren."

Und da wäre noch das Dauerthema der letzten Jahre auf dem Bühl: Vernetzung der Jugend zur ersten Mannschaft. Einerseits wurde immer wieder auf die Wichtigkeit der A-Jugend verwiesen, aber aus den unterschiedlichsten Gründen gibt es da enormen Bedarf an Verbesserung. Wird sich da was zum positiven ändern können?

Sergen ist guter Dinge: "Mit Stefan Stark, als Trainer unserer ersten Mannschaft, haben wir einen Coach der ein klares Interesse hat, eng mit der Jugend zusammen zu arbeiten. Wir haben einen guten Draht! Die Jugend muss, und wird, wieder näher an unsere Erste rücken!"

Den Trainingsauftakt gab es bereits vorgestern. Testspiele sind aktuell gegen die SuS Niederschelden, Freudenberg und Klafeld-Geisweid geplant. Weitere folgen.

Sergen und seinem Team wünschen wir eine erfolgreiche Vorbereitung und eine gute Saison!

 

Löwenturnier 2019 war eine runde Sache

Das Pfingstjugendturnier für den Fußballnachwuchs der SG 06 war auch in diesem Jahr eine runde Sache. Der Fußballnachwuchs kämpfte um Medaillen und Pokale, wobei der Spaß am Sport nicht zu kurz kam.

Im gut besuchten Stadion auf dem Bühl eröffneten die Mannschaften der F-Jugend das Turnier am Freitag. Sowohl auf dem Platz als auch daneben sah man durchweg strahlende Gesichter. Das Turnier zeigte wieder sportliche Leistungen der Mannschaften auf hohem Niveau. So wurde hier auch deutlich, dass der Einsatz der Trainer, der Betreuer und auch der Spielereltern auf fruchtbaren Boden gefallen sind.

Doch bei allem Einsatz und verbissenen Kampf um den Sieg zeichnete sich der Nachwuchs auch durch „Fairplay" aus, so dass es für die Schiedsrichter ein Leichtes war, die Partien zu führen. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes und boten des Gästen spannende Spiele. Das gleiche galt auch für die Turniere der C-Jugend am Samstag und die E-Jugend am Montag.

Naben dem Platz wurde bestens für die vielen Gäste des Turniers gesorgt. Gegrilltes, kalte und warme Getränke, leckere Kuchen und frisch gebrühter Kaffee stand für die Zuschauer bereit. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Tombola, bei der sich die Gewinner über wertvolle Preise freuen konnten, die von Sponsoren gestiftet wurden. Hauptgewinn war ein Flachbild-Fernseher. Ohne die Hilfe der Sponsoren, so der Veranstalter, lassen sich solche Großereignisse nicht mehr realisieren. Ein besonderer Dank galt hier dem Namenspatron des Turniers, der Betzdorfer Löwenapotheke, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert.

 

Meisterschaft für unsere C2!

Mit einem Sieg 3:0 bei der JFV Oberwesterwald sichert sich unsere JSG C2 ein Spieltag vor Saisonende den Meistertitel. Das Trainerteam, bestehend aus Stefan Glorius und Severin Denter, kann stolz auf das Team sein. Insbesondere wenn man bedenkt, wie beschwerlich die Vorrunde war.

Glückwunsch an unsere C2!

 

Dafür stehen wir!

Beim letzten Zusammentreffen der Jugendtrainer, wurde auch über das Leitbild der Jugendarbeit der SG 06 gesprochen. Wofür steht man, wo will man hin?

Die unten aufgeführte Graphik führt die Werte auf, für die man grundsätzlich einsteht!

Ausführliche Erläuterungen folgen. #jugendfussballsg06