»News:
+++ Spiel gegen die SG Mendig aufgrund der nicht bespielbaren Plätze abgesagt! +++ SG Report +++

Vorwort SG Report vom 24.02.2018

Welche Küche ist besonders ungesund? Richtig, die Gerüchteküche. Zu den Ereignissen und den dadurch entstandenen Gerüchten nimmt unser erster Vorsitzende Stephan Berndt folgendermaßen Stellung. (Hinweis: Der Text wurde verfasst, als die Spielsabsage noch nicht bekannt war.)

Liebe Fans,
Freunde und Gönner der SG 06,

Stephan Berndt, Vorsitzender SG 06 Betzdorf

die Rückrunde setzt sich bei hoffentlich gutem Wetter jetzt fort. Und wir warten auf ein gutes Einbringen unserer Kinder-, Jugend- und Seniorenmannschaften. Zu vergleichen mit einem damals deutlich höheren Niveau des fußballerischen Könnens ist schwierig. Da sich in den Jahren - wiederum vieles - verändert hat. So hat die SG 06 in den letzten Jahren einen Mehrwert für sich selber erzeugen wollen. Im Gegensatz zu der damaligen recht kostspieligen Jugendförderung und -ausbildung. Die andere Vereine dann abgegriffen und für sich verwendet haben. Das führte auch zu Trainerwechseln bis in die heutige Zeit. Ein Nachlassen nachwachsender Kräfte an regelmäßigen Trainingseinheiten tut das Seine. Gesellschaftliche Veränderungen, wie Freizeitansprüche, sind gewachsen. Es betrifft nicht nur uns. Infolge hat auch die SG 06 unter der weiterhin bestehenden Jugendleitung Daniel Becker, sowie weiterer Mitwirkender wie beispielsweise Udo Althoff, eine Spielgemeinschaft im jüngeren Jugendspielbetrieb vor einiger Zeit mit Wallmenroth und Scheuerfeld ins Leben gerufen.

Unter der Ägide unseres Marketingzuständigen Hardy Fischer, und auch insbesondere den Einsätzen unserer Vorstandskollegin Bärbel Spies und weiterer Personen, haben wir das gesellschaftliche Leben der SG 06 in den Kontext einer Erweiterung in der Öffentlichkeit gestellt. Und egozentrische Impulse und Wirken unterbunden. Weil wir ein Verein sind.

In diesem Jahr steht die Neuwahl eines Vorstandes an. Bis dahin haben wir einiges zu klären. Zur Verfügung stehende Mitwirkende in einem erweiterten Vorstand - allerdings für Aufgabenerledigungen, präsentieren zu können. Gelddinge, wie seit ca. 15 Jahren schon immer wieder. Gespräche mit Verantwortlichen der Stadt bzgl. der Stadionanlage respektive der beiden Plätze. Kinder, Jugendliche, die Eltern und das eigene wie das von außerhalb besuchende Umfeld wollen respektable Fußballplätze aufsuchen können.

Schwierig - und deutlich einnahmenachlassend - bleibt die Finanzierung von allem. Die Partikularinteressen sind zum Teil recht egozentrisch. Allerdings begegnen wir dem mit unserem Gemeinwohlgedanken. Beginnen wir jetzt und in der nächsten Zeit mit unseren Kinder-, Jugend- und Seniorenmannschaften das, was Fußball auszeichnet: U.a. Leidenschaft auf einem menschenverbindenden Niveau. Und nachher noch ein kleiner Umtrunk im Vereinsheim. Was uns im Übrigen als Verein nahezu 100.000 Euro gekostet hat. Wir sollten es mehr nutzen.

Mit sportlichen Grüßen
Stephan Berndt
1. Vorsitzender SG 06 Betzdorf

zum SG Report

Einladung zum Pfingstturnier 2018

SG 06 sucht weitere „helfende Hände“

SG 06 Betzdorf - Aktion Helfende Hände Beim jüngsten Rheinlandliga-Heimspiel konnten sich die Besucher des Stadions nicht nur über einen Sieg der Betzdorfer SG freuen. Auch die Sprecherkabine überraschte die Gäste mit einem „neuen Kleid". Spieler der Dritten Mannschaft hatten im Rahmen der Aktion „helfende Hände" nicht nach dem Ball getreten, sondern in die Hände gespuckt und das Häuschen neu gestrichen. Der Einsatz war das erste Ergebnis der Aktion des Vereins.

Dritte Mannschaft der SG 06
Die ersten „Helfenden Hände" gaben der Sprecherkabine im Stadion auf dem Bühl einen neuen Anstrich. Die Dritte Mannschaft der SG 06 unter ihrem Trainer und Kapitän Severin Denter schwang fachmännisch den Pinsel. Die SG hofft, das noch viele diesem Beispiel folgen und den Verein ehrenamtlich unterstützen.

Ein so großer Verein macht eine Menge Arbeit. Da müssen die Spiele und das Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene koordiniert und organisiert werden, Gelände und Gebäude müssen zum großen Teil vom Verein in Schuss gehalten werden, es muss Zeit und Arbeit in die Außendarstellung der SG investiert werden und da ist nicht zuletzt die Verwaltungsarbeit, die in einem solchen Verein anfällt. Viele Helferinnen und Helfer sind deshalb auch hinter den Kulissen im Einsatz. Diese Aktiven benötigen dringend Verstärkung.

Kassierer für Heimspiele der Ersten Mannschaft gesucht

Für die Heimspiele der „Ersten Mannschaft" suchen wir noch zuverlässige Helferinnen und Helfer, die unser „Kassenhäuschen" betreuen und die Kartenkontrolle beziehungsweise das Eintritt-Kassieren übernehmen.

Fans mit „einnehmenden Wesen" sollten sich also möglichst bald melden.
Es geht hier ausschließlich um die Heimspiele der ersten Mannschaft! Der zeitliche Aufwand hält sich also in Grenzen. Wenn sich mehrere finden, noch besser...

Auch buchhalterische Kenntnisse werden gebraucht

So wird derzeit auch jemand gesucht, der buchhalterische Kenntnisse hat und bereit ist, sich ehrenamtlich für den Verein einzusetzen. Ihm steht eine Software zur Verfügung, die speziell auf die Belange eines Sportvereins zugeschnitten ist. Außerdem kann der oder die Betreffende auch auf einen „Profi" zurückgreifen, wenn es um Fachfragen geht. Interessierte können sich gerne unter info@sg06-betzdorf.de (oder telefonisch unter 0151 - 51 51 70 99 beziehungsweise 02741 - 21 001) melden.

„Aber auch in anderen Bereichen können wir noch Unterstützung gebrauchen" meint SG-Pressesprecher Hartmut Fischer und bittet: „Jeder, der Lust hat uns zu helfen, den regionalen Fußball am Leben zu erhalten, kann mich jederzeit anrufen. Ob Verwaltungsmensch, Handwerker, Hobbybastler oder andere Talente – wir finden für jeden die richtige Aufgabe." Fischer ist unter 02741 - 97 26 51 oder per Mail unter hartmut.fischer@sg06-betzdorf.de zu erreichen.

Unterstützung unserer A- und B-Jugend

SG 06 Betzdorf - Aktion Helfende Hände Unsere Trainer der A-Jugend und B-Jugend suchen noch Betreuer, die sie bei ihrer Arbeit unterstützen. Eine Trainerlizenz ist für die Helfer nicht notwendig.
Es geht vorwiegend um zuverlässige Hilfe beim Training in Kleingruppen Unterstützung der Trainer bei allen anstehenden Übungen und Hilfe bei der Organisation von Ligaspielen, z. B. Auswärtsfahrten mit den Eltern abzustimmen.

Daneben gibt es noch einige andere Aufgaben, über die sich Interessenten bei Daniel Becker (daniel.becker@sg06-betzdorf.de) und Udo Althoff (udo.althoff@sg06-betzdorf.de) informieren können.

News Senioren

Erste Mannschaft - Aktuelles

+++ SG 06 bedankt sich beim Möbelhaus Pagnia +++ Am Montag besuchte unseres „Erste" mit Verstärkung durch A-Jugendspieler...

Zweite Mannschaft - Aktuelles

Spiel gegen die SG Mittelhof-Niederhövels II: Ein Auftakt der Mut macht! Unsere Mannschaft spielte einen guten Fussball und zeigte...

News Junioren

Jugendmannschaften - Aktuelles

Neue Trainingsanzüge für die B-Jugend von der Firma Alphamess Über neue Trainingsanzüge konnte sich die B-Jugend der SG 06 freuen....

Sonstiges

Vorwort SG Report vom 24.02.2018

Welche Küche ist besonders ungesund? Richtig, die Gerüchteküche. Zu den Ereignissen und den dadurch entstandenen Gerüchten nimmt unser erster Vorsitzende Stephan Berndt folgendermaßen Stellung....

Grußwort von Stephan Berndt

Liebe Mitglieder und Freunde der SG 06, unser Jubiläumsjahr 2017 neigt sich nun dem Ende entgegen. Ich möchte die bevorstehenden Feiertage nutzen, um mich bei allen zu bedanken, die...

Flick Gesunde Schuhe

Aktuelles Spiel
- : -
21. Spieltag
24.02.2018
ABGESAGT!

Kostenloses WLAN im Stadion

Im Stadion ist freies WLAN verfügbar!
 

Um sich mit dem kostenlosen WLAN zu verbinden, öffnet man am Smartphone oder Notebook die Übersicht, in der die zu Verfügung stehenden Netzwerke angezeigt werden (siehe Abbildung).
Dort tippt man dann auf das Netzwerk „freifunk-ak.de". Das Netzwerk steht dann sofort zur Verfügung – es muss kein zusätzliches Kennwort eingegeben werden.