»News:
+++ Zum SG Report +++

Vorwort SG Report vom 21.04.2018

Stephan Berndt, Vorsitzender SG 06 Betzdorf

Liebe Freunde und Förderer der SG,

die Welt verändert sich ständig und gerade in unserer schnelllebigen Zeit müssen sich auch die Vereine mit den stetig neuen Prozessen auseinander setzen. Hierfür hat die SG 06 ein Organisationsteam geschaffen, das sich mit der Weiterentwicklung und Sicherung des Vereins für die Zukunft befasst.

Seit einiger Zeit beschäftigt sich diese Organisationsgruppe unseres Vereins mit einer Reform unserer Jugendarbeit. Ziele dieser Reform sind neben dem Mannschaftssport, der seine zentrale Bedeutung behalten soll, die Schaffung von Gemeinsinn und der Sinnhaftigkeit des Freizeitsports, die Förderung des Miteinanders und das Zusammenleben in Gruppen. Hierbei handelt es sich um gesellschaftliche Aufgaben, denen sich die Vereine in Deutschland im Fußballsport verschreiben.

Unser sportlicher Leiter, Stefan Hoffmann, hat in dieser Richtung auch Gespräche mit anderen Vereinen geführt und dabei festgestellt, dass diese Ziele auch dort so gesehen werden.

Die Herausforderung, der wir uns hier stellen müssen, liegt in der eingangs beschriebenen Schnelllebigkeit, die sich auch im Freizeitverhalten der jungen Menschen niederschlägt. Hier spielt auf der einen Seite das breit gefächerte - auch kommerzielle - Angebot zur Freizeitgestaltung eine wesentliche Rolle. Auf der anderen Seite ist die Bereitschaft einer längerfristigen Bindung an eine Freizeitgestaltung merklich gesunken. Hinzu kommt, dass auch die Bereitschaft nachgelassen hat, sich längerfristig für eine Sache einzusetzen - hier also für den aktiven Fußball, auch um selbst gesetzte Ziele zu erreichen.

Um den Jugendfußball auf Dauer erhalten zu können, suchen wir nun aktiv die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen - nach dem Motto „Gemeinsam ist man noch stärker". Das gilt nicht nur im Hinblick auf die Stellung von Mannschaften. Da gerade die Jugendarbeit beträchtliche Ausgaben verursacht, ist hier die Verteilung der Kosten auf mehrere Schultern für alle von Vorteil und erstrebenswert.

In diesem Sinne wird der SG-Vorstand in nächster Zeit Gespräche mit anderen Vereinsvorständen führen. Über die weitere Entwicklung in diesem Bereich werden wir informieren.

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Stephan Berndt

zum SG Report

Einladung zum Pfingstturnier 2018

News Senioren

Erste Mannschaft - Aktuelles

+++ Erste Mannschaft bekommt neuen Trainer +++ Die Trainertätigkeit von Marco Weller endet im beiderseitigen Einvernehmen...

Zweite Mannschaft - Aktuelles

Spiel gegen die SG Mittelhof-Niederhövels II: Ein Auftakt der Mut macht! Unsere Mannschaft spielte einen guten Fussball und zeigte...

News Junioren

Jugendmannschaften - Aktuelles

Neue Trainingsanzüge für die B-Jugend von der Firma Alphamess Über neue Trainingsanzüge konnte sich die B-Jugend der SG 06 freuen....

Sonstiges

« Zurück

Vorwort SG Report vom 20.05.2017

Klassenerhalt geschafft - und einiges mehr

Die Saison geht zu Ende und erleichtert atmen unsere Fans auf: Der Klassenerhalt ist geschafft. Nach einem furiosen Start, einer ziemlich langen Talfahrt und einer nervenaufreibenden Aufholjagd kann unsere Mannschaft können wir die Tabelle mit 43 Punkten abschließen und beruhigt festhalten: Auch im 111. Jahr haben wir unseren Platz in der Rheinlandliga erfolgreich verteidigt. In diesem SG-Report lassen wir die Saison noch einmal Revue passieren.

Auch unsere A-Jugend hat für eine tolle Saison gesorgt. Sie spielten sich im Rheinlandpokal bis ins Halbfinale und schieden mit einer tollen sportlichen Leistung aus dem Wettbewerb aus (Bericht hierzu ab Seite 11).

Insgesamt können wir mit dem Erfolg unserer Mannschaften zufrieden sein: Die „Erste" hat ihr Ziel erreicht und im Kinder- und Jugendbereich wächst so manches Talent heran, das auch in der Zukunft unserer SG alle Ehre machen wird.

Aber auch neben dem Spielfeld haben wir uns der Bevölkerung unserer Verbandsgemeinde und darüber hinaus in vielfältiger Form präsentiert. Da tauchten unsere Jüngsten beim Karnevalsumzug des Karnevalvereins Scheuerfeld auf und während des Stadionfestes hoppelte der Osterhase persönlich über das Stadiongelände. Ein Highlight war sicher das Jubiläumskonzert mit den @coustics in der Stadthalle und in diesem SG-Report berichten wir auch über den gelungenen Start des ersten Kindergartenturniers unseres Vereins. Noch vor uns liegen das Jugendpfingstturnier und unser schon traditionelles Oktoberfest.

Natürlich muss und wird der sportliche Erfolg immer im Zentrum eines Fußballvereins stehen. Doch auch die flankierenden Maßnahmen gewinnen in einem Verein wie die SG 06 immer mehr an Bedeutung. Wer in der heutigen Zeit seine fußballerische Arbeit fortsetzen will, muss sich immer stärker nach außen präsentieren. Dabei ist dies nicht selten ein Kampf David gegen Goliath, was nicht zuletzt auch auf eine in unseren Augen unfaire Mittelverteilung zurückzuführen ist. Da die Ausbildung der jungen Menschen und der Ligabetrieb viel Geld kostet, sind wir verstärkt auf Spenden und Sponsorengelder angewiesen. Darum muss man die SG 06 kennen - und zwar auch in Kreisen, die dem Fußball nicht so nahe sind, aber bereit sind, uns bei der Kinder- und Jugendarbeit auch finanziell zu unterstützen.

Doch wenn man zurückschaut, kann man durchaus mit dem bis jetzt erreichten zufrieden sein. Allerdings muss es jetzt auch weiter gehen - und dabei könnten wir schon noch Unterstützung gebrauchen. Ein Verein, wie die SG 06 hat eine Fülle von Aufgaben, für die immer helfende Hände gesucht werden. Jede und jeder ist herzlich willkommen.

zum SG Report


Flick Gesunde Schuhe

Aktuelles Spiel
1:1
29. Spieltag
21.04.2018
15:30 Uhr

Kostenloses WLAN im Stadion

Im Stadion ist freies WLAN verfügbar!
 

Um sich mit dem kostenlosen WLAN zu verbinden, öffnet man am Smartphone oder Notebook die Übersicht, in der die zu Verfügung stehenden Netzwerke angezeigt werden (siehe Abbildung).
Dort tippt man dann auf das Netzwerk „freifunk-ak.de". Das Netzwerk steht dann sofort zur Verfügung – es muss kein zusätzliches Kennwort eingegeben werden.