»News:

Aktuelle News und Beiträge sind sowohl auf Facebook als auch auf Instagram zu finden.

Mitgliederversammlung der SG 06 Betzdorf

Die SG 06 Betzdorf lädt zu seiner

Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 05.12.2019 ab 19:00 Uhr
im Clubheim des Vereins im Betzdorfer Stadion auf dem Bühl ein. 


Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
 
1. Begrüßung, Eröffnung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Gedenken der Verstorbenen.
3. Berichte der Referats-/Ressortleiter; Rückblick und Vorausblick
4. Bericht des Schatzmeisters/Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer,
6. Antrag auf Entlastung des Vorstands
7. Ehrungen
8. Anträge und Verschiedenes

Vereinsspielplan

News Senioren

Erste Mannschaft - Aktuelles

Mit Stefan Stark in die neue Saison Stefan Stark übernimmt in der kommenden Saison 2019/20 das Traineramt der 1. Mannschaft. Mit...

Zweite Mannschaft - Aktuelles

Verloren und doch auch gewonnen! Eine Niederlage die sich trotzdem gut anfühlen kann. Davon berichtet Severin Denter, Coach...

News Junioren

Jugendmannschaften - Aktuelles

A-Jugend Vorschau - Vorbereitung 19/20 Ein Neustart für unsere SG 06 A-Jugend steht an. Nach dem Rückzug in der vergangenen Saison,...

Sonstiges

« Zurück

Das grosse Jugendturnier an Pfingsten

Der Löwe ist los!

Das traditionelle Jugendturnier der SG 06, findet dieses Jahr im Zeitraum vom 07.06 - 10.06.19 auf dem Bühl statt. Mannschaften von den Bambinis bis zur C-Jugend kämpfen um Tore und Punkte, wobei vor allem der Spass  im Mittelpunkt stehen soll! Einen ganz besonderen Dank geht an die Löwenapotheke aus Betzdorf. Zum 2 Mal in Folge, steht das Unternehmen als Hauptsponsor zur Verfügung! Vereine, welche Interesse haben am Turnier teilzunehmen, können sich gerne an den Jugendleiter Severin Denter unter folgender mailadresse wenden: severin.denter@sg06-betzdorf.de

 

 

 

 

SG 06 hat neuen (alten) Vorstand, der Verein ist schuldenfrei!

Voll besetzt war der Tagungsraum im Clubheim der SG 06 Betzdorf am 23.08.2018. Entsprechend positiv gestimmt konnte deshalb der Vorsitzende Stephan Berndt die Mitgliederversammlung des Vereins eröffnen. Im Mittelpunkt standen die Rechenschaftsberichte von Vorstand und Abteilungen. 

In seiner kurzen Begrüßung entschuldigte sich Stephan Berndt dafür, dass es vier Jahre lang keine Mitgliederversammlung gegeben habe. Man habe den Verein in einer sehr schwierigen Situation übernommen und wollte Ergebnisse präsentieren, die erst über die Jahre erreicht werden konnten. 

Die dann vom Geschäftsführer der SG, Horst Poen, präsentierten Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die Ausgangslage des Vereins war in den zurückliegenden Jahren nicht rosig. Einnahmeverluste – unter anderem durch Wegfall eines Großsponsors – von jährlich 162.000 € mussten verkraftet, gleichzeitig Verbindlichkeiten von knapp 180.000 € abgetragen werden. Dies führte zu Unterdeckungen des Haushalts zwischen 20.000 und 58.600 €. Letztlich musste in allen Bereichen – auch bei der Ersten Mannschaft – gespart werden, um die SG am Leben zu erhalten. Letztlich war dies aber nur möglich, weil in der Zeit von 2013 bis heute 268.250,00 € an Spenden in die Vereinskasse flossen. Über 196.000 € wurden alleine von einem einzelnen Vorstandsmitglied aufgebracht.

Abschließend konnte Horst Poen verkünden, dass der Verein nunmehr schuldenfrei sei und die Finanzierung für die laufende Saison gesichert sei. Allerdings müsse auch in Zukunft gespart werden, da für 2019/2020 Mindereinnahmen von 35.000 € so gut wie sicher sind. 

Helmut Quast bestätigte als Kassenprüfer die ordnungsgemäße Buchführung des Vereins und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die von den Stimmberechtigten einstimmig erteilt wurde. 

Nach dem Rechenschaftsbericht des Kassierers gab Severin Denter als Jugendleiter einen Überblick über die Jugendarbeit im Verein, die sich sehen lassen kann. Mehrere hundert Kinder und Jugendliche werden von der SG sportlich betreut. Mit ihren Mannschaften ist sie in den unterschiedlichen Ligen bis hinauf zur Rheinlandliga vertreten. Denter machte deutlich, dass man inzwischen bei allen Altersgruppen auf sehr gute Trainer und Betreuer zurückgreifen könne, so dass eine positive Entwicklung innerhalb der SG-Jugendarbeit vorgezeichnet sei.

Einen positiven aber auch selbstkritischen Blick in die Zukunft wagte in seinem Vortrag der sportliche Leiter der SG 06, Stefan Hoffmann. Er machte deutlich, dass der Spaß am Sport wichtig für die Motivation der Spieler sei, aber eben nicht alles bedeute. Leistungsbereitschaft, Einsatzwille und auch Disziplin gehörten zum Ligafußball. Hoffmann unterstrich, dass die SG auch in Zukunft zu den wenigen Vereinen aus dem Westerwaldgebiet gehöre, der mit seinen Mannschaften auf den verschiedenen Spielebenen vertreten sein wird. Die SG habe schwere Zeiten hinter sich, fasste er seinen Bericht zusammen, aber es sei auch viel geleistet worden, um den Verein zu stabilisieren und auch die Rahmenbedingungen zu verbessern. Darum schaue er jetzt positiv in die Zukunft.

Unter der Leitung von Karl-Heinz Mohr wurde dann der geschäftsführende Vorstand und diverse Funktionsträger gewählt. Alle vorgeschlagenen Personen wurden einstimmig gewählt: Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende), Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer), Bernhard Schmidt (2. Geschäftsführer), Hans-Peter Grimmig (3. Geschäftsführer), Severin Denter (Jugendleiter), Stefan Hoffmann (Sportlicher Leiter), Michael Kasprzak (2. Fußballabteilungsleiter und 2. Kassierer), Tobias Jung (2. Jugendleiter), Dr. Thomas Koller und Markus Stephan (beide Beisitzer).

Über 40 Mitglieder des Vereins wurden sodann für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.

In einer Aussprache bedankten sich einige Mitglieder ausdrücklich beim Vorstand für die geleistete Arbeit, die den Fortbestand der SG 06 ermöglichte. Kritisch wurde angemerkt, dass man sich für die Zukunft regelmäßige Mitgliederversammlungen wünsche. 

 

 

Flick Gesunde Schuhe

Kostenloses WLAN im Stadion

Im Stadion ist freies WLAN verfügbar!
 

Um sich mit dem kostenlosen WLAN zu verbinden, öffnet man am Smartphone oder Notebook die Übersicht, in der die zu Verfügung stehenden Netzwerke angezeigt werden (siehe Abbildung).
Dort tippt man dann auf das Netzwerk „freifunk-ak.de". Das Netzwerk steht dann sofort zur Verfügung – es muss kein zusätzliches Kennwort eingegeben werden.